Das Yoga der Gedanken

Geistige Gesundheit mit „The Work“ of Byron Katie.

Samstag, 22. Juni,  9h bis 13h

Yogahaus Traunsee, 4813 Altmünster, Feldstraße 20, www.yogahaus-traunsee.at

Beitrag:  €   50,00

Anmeldung per mail und durch Einzahlung des Kursbeitrags auf AT77 3471 0000 0211 2357.

Alles, was du als deine Außenwelt  betrachtest, spielt sich in Wirklichkeit innerhalb deiner selbst ab. Es  ist eine Projektion deines Verstandes. Es gibt keine Außenwelt, weder in der Gestalt von anderen Menschen noch in Form deiner physischen Umgebung  oder der Ereignisse in deinem Leben.  Selbst der physische Körper ist eingebildet. Er existiert nur in deiner Vorstellung.

Was jenseits davon liegt, ist unbeschreiblich, keinem Wissen zugänglich und keinem wie immer gearteten Weg. Es ist nichts, was du erreichen oder erwerben könntest.

Was wir aber tun können, ist unsere scheinbare Welt zu hinterfragen. Dies ist leicht, wenn wir die Überzeugungen, die sie hervorbringen, identifizieren können. Sie sind vor allem in den Zuschreibungen enthalten, die wir für unsere Mitmenschen haben. Es sind Sätze wie „Peter sollte nicht alles so ernst nehmen“ oder „Mein Son trinkt zuviel“, die uns das Tor zur Freiheit öffnen, wenn wir aufhören, sie zu glauben.

Byron Katie hat nach ihrem Erwachen zur Realität vier Fragen und eine Umkehr angewandt, die sie die Untersuchung nennt. Sie ist mittlerweile Millionen von Menschen auf der ganzen Welt als „The Work“ bekannt.

Es wird in diesem Workshop nicht darum gehen, dass wir unsere Gedanken verändern, um ein besseres Leben nach unseren Vorstellungen zu gewinnen. Es wird darum gehen, unserem Verstand und damit unserer Geschichte und den darin enthaltenen Menschen mit Liebe und Verständnis zu begegnen. Und die Befreiung von Schmerz und Leid zu erleben, die viele unserer Geschichten mit sich bringen.

Was du benötigst, ist Aufgeschlossenheit und die Bereitschaft, dich aufrichtig den vier Fragen zu stellen und die Umkehr des ursprünglichen Gedankens als möglicherweise ebenso wahr zu erkennen.

„Wenn ich vollkommen klar bin, dann ist das was ist, das was ich will.“ Byron Katie

Das ist geistige Gesundheit.